30.03.2017 11:54

Werkzeuge aus der geistigen Welt

Irgendwann kann der Zeitpunkt kommen, da man aus der geistigen Welt Werkzeuge erhält, die die eigene Aufgabe oder auch Fähigkeiten unterstützen. Ob diese nun rein auf der energetischen Ebene in der anderen Welt oder in der materiellen Welt zum Einsatz kommen...

 

... das hängt schlicht von deinen vorgesehenen Aufgaben ab!

Meine Farbennüsse, die ich schon vor einiger Zeit anfertigen sollte, kamen nun am Wochenende erstmals vor "Publikum" zum Einsatz. Sprich während eines Seminars, das ich besuchte, sollte ich damit behandeln. Ich muss sagen, ich war schon ein bisschen aufgeregt - aber die Anwendung lief intuitiv und rund. Eine Teilnehmerin wollte sogar gleich auch solche Farbennüsse für sich bei mir kaufen...

Aber man kann spirituelles Werkzeug doch nicht einfach duplizieren und dann weitergeben!? Zum einen wäre sicherlich die Wirkung nicht gegeben und zum anderen stünde es mir gar nicht zu, etwas was mir quasi in einem heiligen Rahmen übergeben wurde, so einfach weiterzugeben.  Das ist jedenfalls meine Auffassung.

Denkwürdiger Vorfall

Denn bei der Erstellung der Nüsse gab es bereits einen sehr denkwürdigen Vorfall, der dazu passt und den ich an dieser Stelle erzählen möchte: Ich hatte mit der Arbeit der Nüsse bereits begonnen, so wie ich dachte, dass ich verstanden hätte, dass sie sein sollten... Aber irgendwie war ich noch nicht wirklich zufrieden damit.

Meine beiden Hunde fanden die Nüsse auch ganz toll, aber immer wenn sie in mein Zimmer gingen, brachten sie mir eine Nuss: Die Grüngelbe. Ich schimpfte sie jedes Mal und legte die Nuss dann wieder zurück zu den anderen. Irgendwann zerkaute einer der beiden Hunde, genau diese Nuss. Ich ärgerte mich darüber, aber ich hatte nicht mehr den Draht weiter zubauen.

Abgewichen von den Vorgaben der geistigen Welt

Dann, plötzlich, nach einigen intensiven Meditationen hatte ich plötzlich die Erleuchtung: Die Farben an den Nüssen waren falsch. Was war passiert? Ich hatte mit meinem Kopf, eine eigene Systematik entwickelt, wie ich die Farben anordnete und war von der Vorgabe aus der geistigen Welt abgewichen. Schwupp die Wupp erstellte ich nun eine neue Ersatznuss, die jetzt Grüntürkis wurde und ergänzte die anderen Nüsse noch mit den vorgegebenen Farben. Alles ging jetzt ganz einfach und leicht und schon kamen die Farbennüsse zum besagten Einsatz...

Mein Fazit: Individuelle Werkzeuge sind nicht übertragbar und auch eigene Vorstellungen funktionieren dabei nicht. So bleibt es ratsam immer genau hinzuschauen, zuzuhören, hinzuspüren... - und das erfordert für uns alle immer und immer wieder überprüfen, warum Dinge nicht rund laufen.

Du hast Fragen?
Dann melde Dich sehr gerne bei mir per Mail oder Telefon 07153 559912

Ich freu mich auf Dich, Deine
Claudia Schimkowski

die Sprache Deiner Seele

 

Zurück

Kontakt

Trau Dich einfach! - Ich freue mich auf Deinen Anruf oder Deine Mail. Persönlich lassen sich Dinge einfach am besten besprechen...

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
Schamanisches Business Coaching - Claudia Ulrike Schimkowski 
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 12

 

  E-Mail
dein@schamanisches-business-coaching.de

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Anmeldung verwendet und selbstverständlich nicht an Dritte weitergeleitet.

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.
© Schamanisches-Business-Coaching - Seelenbilder - Stärken-Coaching - schamanisches Arbeiten