28.02.2019 2:30

Wer bin ich und was kann ich eigentlich überhaupt?

Ich freu mich ja immer, wenn ich in meiner Funktion als VorbildUnternehmerin ehrenamtliche Aufgaben übernehmen kann. Diese Woche war ich beim Berufswegeplanspiel in einer Hauptschule in Stuttgart, über 40 junge Menschen in der neunten Klasse hatten sich eingefunden, um den Ernstfall Bewerbungsgespräch mit echten Unternehmern und Führungskräften aus dem Personalwesen zu üben.

Nicht zu nett sein

Nach einem kurzen Briefing, in denen uns der Ablauf erklärt wurde und auch, dass wir streng sein sollten und "nicht zu nett" und wir besonders auch Druck mit den Noten machen sollten, ging es los. Und ich muss sagen, mich machten diese gut vier Stunden Planspiel wirklich nachdenklich.

Firmen im Gespräch 

Ich führte tolle Gespräche mit jungen Menschen, die motiviert und strahlend von ihren Ideen im Beruf sprachen. Ernsthaft und mit wirklicher Leidenschaft für Kinder und unglaublicher Geduld, wollte die eine Erzieherin werden. Aber ihre Noten waren schlecht. 

 
Eine Andere fiel mir sofort durch eine unglaubliche Offenheit und verbindende Art der Kommunikation auf. Ebenso strahlend und gewinnend im Wesen, aber mit noch schlechteren Noten. Ihr hatten Familie, Beratung, Lehrer eingeredet, dass sie halt einfach nicht mehr erreichen könne und deshalb, wenn sie überhaupt den Abschluss schaffen würde, nur in einer Zahnarztpraxis Helferin werden könne... - was nicht ihrem eigentlichen Fähigkeiten entsprach.

Und es gab noch einige Beispiele mehr, wie die Bewertungen auch im Planspiel eines Jungen, der als Flüchtling mit einer Fünf in Deutsch schlecht eingestuft worden war. Der sich aber aus seinen Praktika, die er bereits absolviert hatte sogar schon einen festen Aushilfsjob und daraus einen Ausbildungsvertrag erarbeitet hatte. Ein gerader, fleißiger junger Mensch, der einzig dem Defizit, Deutsch nicht als Muttersprache zu beherrschen, ein zurückhaltendes Verhalten zu verdanken hatte. Und mit Willen, Freundlichkeit, Loyalität, Durchhaltevermögen und Zuverlässigkeit punktet - Eigenschaften, die jeder Arbeitgeber doch eigentlich schätzen zu wissen müsste! 

Was ich dort tue

Wenn ich die jungen Menschen dann im Gespräch fragte, was willst eigentlich Du? Was kannst Du gut? Antworten die Schüler und Schülerinnen dann in Einheitsfloskeln und Textbausteinen: Ich bin teamfähig und belastbar!!! Waaaahhhh! Ebenso uniform sind meist die Anschreiben und Lebensläufe gestaltet, keine Persönlichkeit oder die Menschen dahinter zu erkennen...

Meine Aufgabe sehe ich an diesen Veranstaltungen stets, so vielen jungen Menschen wie möglich, Mut zu machen, auf die eigene Stimme zu hören und an sich zu glauben und einzigartig zu sein. Dass es eine Wahrheit gibt, jenseits von Noten und Einheitsbrei. Und dass es genau die Stelle und den Beruf gibt, der perfekt zu ihnen passt, wenn sie es wollen. 

Werte-Wirtschaft & Werte-Gesellschaft

Genau diesen Dreien hätte ich auch zunächst mit einem Praktikum und dann Ausbildungsplatz eine Chance gegeben, wenn ich in der entsprechenden Position gewesen wäre! - Mein Fazit zum allgemeinen Fachkräftemangel: Unternehmer und Arbeitgeber müssen umdenken und genauer hinschauen.

Nur, wenn auf Augenhöhe wirklich der Menschen motiviert wird, anstatt Druck auszuüben, ist er in der Lage auf Dauer sein Bestes zu entfalten und glücklich zu sein und damit auch Verantwortlicher, tragender Mitarbeiter in einem Unternehmen zu sein. Nur, wenn wieder begeistert anstatt einzuschüchtern wird, kann man einander wieder in Respekt und Wertschätzung begegnen. Für eine gelebte Werte-Wirtschaft und Werte-Gesellschaft.

Du hast Fragen?
Dann melde Dich sehr gerne bei mir per Mail oder Telefon 07153 559912

Oder abonniere hier[nbsp]meinen Newsletter "Seelennews"...

Ich freu mich auf Dich, Deine
Claudia Schimkowski

die Sprache Deiner Seele

Zurück

Kontakt

Trau Dich einfach! - Ich freue mich auf Deinen Anruf oder Deine Mail. Persönlich lassen sich Dinge einfach am besten besprechen...

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
Schamanisches Business Coaching - Claudia Ulrike Schimkowski 
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 12

 

  E-Mail
dein@schamanisches-business-coaching.de

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Anmeldung verwendet und selbstverständlich nicht an Dritte weitergeleitet.

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

Bitte addieren Sie 7 und 5.
© Schamanisches-Business-Coaching - Seelenbilder - Stärken-Coaching - schamanisches Arbeiten