04.04.2018 8:30

Warum zieht eigentlich ständig alles an mir?

Die Aufgabe, die die gruppenleitende Schamanin uns stellt, schien so einfach, wie herausfordernd - was beschäftig mich gerade am meisten. Ganz klar: Warum habe ich immer das Gefühl, alles zieht an mir? Das Leben, meine Arbeit, meine Familie, meine Hunde,... - jeder will ständig irgendwas von mir und zieht mich in eine, in seine Richtung. Ich fühle mich genervt und ausgelaugt. 

Yucatan - Chichen Itza

Zur Tagundnachtgleiche in Chichen Itza sollte ein jeder seine Antwort auf seine wichtigste, aktuellste Herausforderung im Leben finden. Im Pilgergang um Venustempel und Jaguarpyramide sollten wir uns zunächst von Altem lösen und dann für das Neue öffnen, vorbereiten, einladen was wir uns wünschen.

Und so stapfte ich los, im Uhrzeigersinn um die Pyramiden. Ab der vierten Runde hörte ich auf zu zählen. Mit jedem Schritt, jedem Stein, jedem Grashalm unter meinen barfußen Füßen sank ich immer tiefer in einen meditativen Zustand. Ich vergesse alles um nicht herum, die Tausenden von Besuchern auf dem Gelände der alten Maya-Tempelanlage, vergesse die unzähligen Kunsthandwerksstände und deren Verkäufer, höre nicht mehr das ständige Klatschen der Führer... Versinke in meine innere Welt.

Schuld und Gnade

Der Gang wird zur Buße, zur Sühne, zum Schuldbekenntnis - all die Leben als Täter und Opfer, verfangen, verstrickt in die Leben und Taten der Menschen um mich herum münden in diesen einen Moment. Was vergangen ist, ist vergangen. Was war, ward getan aus bestem Wissen und Gewissen. Gnade, Vergebung - endlich!! - Vergib Dir, vergebe den anderen! Der Schleier aus Tränen lichtet sich. Ich bin nichts ohne Euch. Durch Eure Gnade bin ich hier. Alles was geschieht, geschieht Durch Eure Gnade.

 

Dein Herz ist Dein Dienst

Die Botschaft lautet: Tue alles was Du tust in der Verbindung zur heiligen Pfeife! Dein Herz ist die Pfeife, die Pfeife ist Deine Verbindung zu den Spirits und die Pfeife ist Dein Weg. Wenn Du gibst in der Verbindung zur Pfeife, dann wirst Du gefüllt. Dann wird Geben unendlich füllend sein. Die Gnade ist mit Dir. Dein Dienst ist Deine Gnade. Liebe, Frieden und Licht!

Balance im Stillstand

Intensiv vorbereitet stehe ich dann vor der steinernen Schlange an der Hauptpyramide. Die Gruppe ist Schutz und lässt genügend Raum für jeden einzelnen. Energie vibriert, bahnt sich, nimmt Raum. Augen geschlossen oder geöffnet - jetzt ist der Moment: Dieser eine, in dem die absolute Balance zwischen zwei Bewegungen - Tag und Nacht im Einklang stillsteht. Einatmen, ausatmen. Nehmen, geben. Empfangen, kreieren. Weiblich und Männlich als perfekte Harmonie des Universums, bevor im Rhythmus der Gezeiten die Bewegung im absoluten und ewigen Zweiklang der Natur - der eines ist - abermals von vorne beginnt...

Und da ist er wieder der kleine Leguan, keck klettert er an der Pyramide an Gottesstatt hinab und bestätigt den erfolgreichen Transfer der Informationen. 

Danke, danke, danke.

Sieh diese heilige Pfeife,
zu beten zu dem höchsten Gott.
ich bin Du und Du bist alles.
Liebe, Frieden und Licht.

 

Du hast Fragen?
Dann melde Dich sehr gerne bei mir per Mail oder Telefon 07153 559912

Ich freu mich auf Dich, Deine
Claudia Schimkowski

die Sprache Deiner Seele

Zurück

Kontakt

Trau Dich einfach! - Ich freue mich auf Deinen Anruf oder Deine Mail. Persönlich lassen sich Dinge einfach am besten besprechen...

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
Schamanisches Business Coaching - Claudia Ulrike Schimkowski 
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 12

 

  E-Mail
dein@schamanisches-business-coaching.de

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Anmeldung verwendet und selbstverständlich nicht an Dritte weitergeleitet.

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

Was ist die Summe aus 5 und 4?
© Schamanisches-Business-Coaching - Seelenbilder - Stärken-Coaching - schamanisches Arbeiten