24.02.2016 1:56

Vom ausgewogenen Geben und Nehmen

Das absolute Lieblingszeichen meines Sohnes ist Yin und Yang, welches bekanntermaßen für das männliche und weibliche Prinzip in Einem vereint steht. Für mich verkörpert es darüberhinaus das Gleichgewicht zwischen Nehmen und Geben.

 

Wie viele "Geber" sind mir auf meinem Weg bereits begegnet. Unzählige! Sie alle treibt das Gleichgewicht zwischen Nehmen und Geben um. Auch ich bin ein Geber.

Spannend, dass ich viel seltener Menschen auf der Suche treffe, die "Nehmer" sind. Was aber bei näherer Betrachtung jedoch auch nicht weiter verwunderlich ist, denn: Ein Geber, der nicht im Gleichgewicht ist, der spürt den Mangel oder wenn jemand an ihm zieht, an sich und seinem Körper in der Regel sehr deutlich. Glücklich ist er, wenn das Ungleichgewicht bereits bemerkt, bevor ihn sein Körper freundlich, aber deutlich darauf hinweist. Nun beginnt ein mitunter sehr intensiver Prozess des Bewusstwerdung, sich abgrenzen muss gelernt werden, Nein sagen. Manchmal bedeutet das Menschen vor den Kopf zu stoßen und eigene Signale immer mehr wahrzunehmen, der eigenen Intuition zu vertrauen. Ein Prozess, der aus einer gewissen Not heraus beginnen muss.

Nehmer hingegen verspüren seltener einen solchen Mangel. Im unbewussten Zustand bedienen sie sich überall ungefragt an fremder Energie, wo sie ungestörten Zutritt haben. Mit erlernten Spielchen, um beispielsweise Aufmerksamkeit zu erhaschen, um im Opfermodus zu versinken, ... im menschlichen Drama der Gefühlswelten. Aber sie haben.

Beide, Nehmer und Geber, haben jedoch ihr Verhalten in der Kindheit erlernt, es war eine Strategie, mit der sie am besten in der Erwachsenenwelt überleben konnten. Es ist in der Regel unbewusst. Für beide jedoch, Nehmer und Geber, gibt es nur einen Ausweg: Nur das Erlernen, des bewusste Umgangs mit Gefühlen und Emotionen, und dem Gleichgewicht von Nehmen und Geben, kann auf Dauer Heilung und Erlösung bringen.

Wenn beide Seiten im Gleichgewicht schweben, das Yin und Yang, dem Win Win Prinzip, dem unangestrengten Geben und Nehmen, dem Füllen und Leeren in gleichem Maße entsprechen. Wenn einfach sein, ohne zu Begrenzen, einfach nur zu verströmen und zu empfangen, jeder genug bekommt...

Zurück

Kontakt

Trau Dich einfach! - Ich freue mich auf Deinen Anruf oder Deine Mail. Persönlich lassen sich Dinge einfach am besten besprechen...

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
Schamanisches Business Coaching - Claudia Ulrike Schimkowski 
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 12

 

  E-Mail
dein@schamanisches-business-coaching.de

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Anmeldung verwendet und selbstverständlich nicht an Dritte weitergeleitet.

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

Bitte addieren Sie 9 und 6.
© Schamanisches-Business-Coaching - Seelenbilder - Stärken-Coaching - schamanisches Arbeiten