18.08.2016 1:12

Neue Wege bahnen und finden sich

Spannend, da ist eine ungemähte Wiese und viele Menschen und eigentlich denkt man, gar nicht über Wege nach, sondern läuft einfach von A nach B - und doch...

neue Wege...

 


... haben sich nach nur zwei, drei Tagen erste Wege gebahnt und geformt. Ich ertappe mich dabei, dass ich nicht mehr einfach nur kreuz und quer laufe, sondern mir gezielt den passendsten Weg auswähle. Spannend auch, dass die entstandenen Wege meist parallel oder im rechtem Winkel laufen. Im Laufe von insgesamt 9 Tagen, haben sich fast schon breite Hauptadern ausgeformt, die wir gezielt nutzen.

Das regt mich zum Nachdenken an...

Auch bei völligem Neuland oder womöglich Chaos formen sich doch neue Wege aus, die dann auch andere Menschen bereit sind zu gehen? Treffen wir uns deshalb immer wieder auf unserer Suche nach unserem individuellen Weg an Knotenpunkten, oder an Wegen, die andere bereits vor uns gegangen sind? Ist es Bequemlichkeit oder die Komfortzone, die uns dann doch immer wieder die entstandenen Wege gehen lässt? Denn schließlich bekomme ich ordentlich nasse Füße, wenn ich morgens querfeldein laufe anstelle des vorgeformten Weges. Oder sind wir so vom Herdentrieb geprägt, dass wir uns deshalb an den Menschen, die vor uns waren, orientieren und uns leiten lassen? Sind wir nicht schneller unterwegs, erreichen schneller unser Ziel, wenn wir Wege wählen, die andere vor uns gingen? 

Ich erinnere mich an eine Übung aus dem Coaching, bei der auch immer aus völligem Chaos ein Muster entsteht - immer, aber jedes Mal anders! Und diese Erkenntnis ist doch zumindest beruhigend: Du bist nicht allein. Auch scheinbares Chaos hat ein System. Es gab und gibt vor Dir und nach Dir Menschen. Sie und Ihre Erfahrungen haben Dich heute hierher gebracht, und auch Du wirst deinen Beitrag leisten, für die, die nach dir kommen.

Sei Dir darüber bewusst, manchmal musst Du vielleicht auch mal einen neuen Weg abseits wählen. Vielleicht einen, den noch niemand vor dir ging, aber es können dir viele nachfolgen. Denn auch Du hast die Möglichkeit eigene Spuren hinterlassen, die Grundlage für einen breiten Weg zu bereiten und dem Chaos ein neues Gesicht zu geben. Du machst Deinen Job, so wie es für Dich möglich ist - und doch haben das vor dir schon viele getan. Aber wieviel und was Du von Dir gibst, wie stark Du in Deine Aufgabe reingibst, das entscheidest Du ganz alleine.

Nur Du allein entscheidest, welche Spuren Du hinterlässt!

Du hast Fragen?
Dann melde Dich sehr gerne bei mir per Mail oder Telefon 07153 559912

Ich freu mich auf Dich, Deine
Claudia Schimkowski

die Sprache Deiner Seele

 

Zurück

Kontakt

Trau Dich einfach! - Ich freue mich auf Deinen Anruf oder Deine Mail. Persönlich lassen sich Dinge einfach am besten besprechen...

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
Schamanisches Business Coaching - Claudia Ulrike Schimkowski 
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 12

 

  E-Mail
dein@schamanisches-business-coaching.de

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Anmeldung verwendet und selbstverständlich nicht an Dritte weitergeleitet.

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

Was ist die Summe aus 2 und 8?
© Schamanisches-Business-Coaching - Seelenbilder - Stärken-Coaching - schamanisches Arbeiten