03.03.2017 1:00

Heilen mit Zeichen (Kompaktkurs)

Bekannt auch als Körbler´sche Zeichen oder Praxisorientierte Neue Homöopathie
Auf dem Rücken des „Ötzi“ fand man mehrere Querstrich-Symbole, mit denen er sich heilte. Die magische Medizin (früherer Name) ist eine tausende Jahre alte Heilweise, die von hochspezialisierten Heilern, Medizinmännern und Schamanen erfolgreich angewendet wurde. 
 

Beschreibung

  • Symbole, Beurteilung der Testfähigkeit, Informationswasser, Narbenentstörung, Elektrosmog und Erdstrahlen 
  • Grundlagen der chinesischen Medizin (TCM), Strichakupunktur, Zahnmeridian
  • Schwermetalle und Entgiften, Amalgam, Mykosen und Allergien
  •  Glaubenssätze, Farben, Töne 
  • Aura, Chakren, Psychomeridian 

„Heilen mit Zeichen“

In diesem Teil lernen wir mit der Einhandrute umzugehen und wie wir unsere Testfähigkeit prüfen und ggf. herstellen. Wir lernen die Zeichen kennen und wie man sie den Rutenausschlägen zuordnen kann. Mit den Zeichen kann man Störungen am Körper/ im System auflösen.

Wir lernen den Energiefluss im Körper wiederherzustellen, der z.B. durch Narben unterbrochen wurde, ebenso geopathische Störfelder zu erkennen und für uns verträglich zu machen und wir beschäftigen uns mit der Herstellung von Informationswasser, auf welches die Information der einzelnen Zeichen übertragen wird. 

Mit dem Zahn-Meridian beschäftigen wir uns im zweiten Teil des Kurses. Daraus können wir erkennen, welcher evtl. kranke Zahn mit welchem Meridian/ Organ gekoppelt ist und welche Gefühlsthemen dahinter stecken. Wir lernen, wie man diese Situation wieder ins Gleichgewicht bringt. Diese Methode ist einfach praktisch und ohne besondere Vorkenntnisse anwendbar. 

In einem theoretischen Teil vorab werden wir die Themen Lebensenergie, Meridianlehre und traditionellen chinesischen Medizin besprechen. Zur Kontrolle wird vor jedem Ausgleich der Meridiane die Selbstwiederholung der Organe an der Wirbelsäule und am Kopf getestet.  

Wir lernen verschiedene Giftstoffe und deren Herkunft kennen. Z.B. nach einer Amalgamentfernung können lange Zeit danach noch Spuren im Körper vorhanden sein. Mit der Einhandrute testen wir, ob eine Belastung vorliegt und lernen, wie man den Körper mit Hilfe von Informationswasser und Nahrungsergänzungsmitteln „reinigt“. Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit Mykosen/ Pilze. Im Normalfall leben Pilze in einer harmlosen Verbindung mit uns. Wenn sie sich verändern und vermehren können sie allerdings Krankheiten verursachen. Wir lernen verschiedene Pilze/ Mykosen zu erkennen und diese im Rahmen zu halten. 

Zum Schluss betrachten wir uns die Allergien. Diese sind Überreaktionen des Immunsystems unseres Körpers auf einen eigentlichen harmlosen Stoff. Mit Informationswasser und bestimmten Zeichen kann diese Fehlinformation gelöscht werden.

Unsere Lebensenergie wird sowohl von Farben, als auch von Tönen beeinflusst. Diese können einen großen Einfluss auf den gesamten Organismus haben. Mit dem Einsatz von Farben und Tönen werden wir den Körper wieder ausgleichen. 

Glaubenssätze können unsere Energie eindämmen, oder ganz blockieren. In Teamarbeit lernen wir die „krankmachenden“ Glaubenssätze mit Hilfe von Zeichen umzuschreiben und durch „gesunde“ Glaubenssätze zu ersetzen. 

Am Schluss erfahren wir die Wirkung von Tönen und Klängen (z.B. durch Gesang, Trommeln) auf unseren Körper und Geist. 

Bitte Trommel, Rassel, Klangschale mitbringen - falls vorhanden.

 

Wir können an einer Linie am Hinterkopf (Psychomeridian) die Vergangenheit – von Geburt an bis heute – austesten. 

Konflikte und die dazugehörigen Gefühle und deren Auslöser, sowie Lebensabschnitte können wir hier feststellen. Wir lernen diese Blockaden zu lösen. 

Auch auf die Aura/ Energiekörper und die Chakren (Energiezentren) haben die Symbole eine Wirkung. Wir schauen uns die verschiedenen Schichten der Aura an und erfahren wie man damit arbeiten kann. 

Zum Schluss aktivieren wir unsere Chakren, wecken die Energie und bringen den Körper in Harmonie. 

Wann: 

Freitag, 03. März von 11:30 Uhr - 18:30 Uhr
Samstag, 04. März von 10:00 Uhr - 19:00 Uhr 
Sonntag, 05. März von 10:00 Uhr - 19:00 Uhr 

Wo: Vital Oase Urbanstraße 8 in 73207 Plochingen 

Teilnahmegebühr: 380,00 € p.P.  

Bitte mitbringen, falls vorhanden! 

Tensor/ Einhandrute, Trommel/ Rassel/ Klangschale oder sonst. kl. Instrument Verpflegung für den Tag (es besteht die Möglichkeit Essen zu gehen)

Info und Anmeldung Tel. 0178 - 32 76 918 oder eMail: Energetische-Ausrichtung@gmx.de

Zurück

Kontakt

Trau Dich einfach! - Ich freue mich auf Deinen Anruf oder Deine Mail. Persönlich lassen sich Dinge einfach am besten besprechen...

Kontaktinformationen

 
 
Adresse
Schamanisches Business Coaching - Claudia Ulrike Schimkowski 
Ulmer Str. 27/1 (bei Oberer Haldenweg!)
73207 Plochingen bei Stuttgart

 

  Telefon
07153 / 55 99 12

 

  E-Mail
dein@schamanisches-business-coaching.de

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Anmeldung verwendet und selbstverständlich nicht an Dritte weitergeleitet.

 

 
 
 
 
 
 

Kontaktinformationen

Was ist die Summe aus 8 und 3?
© Schamanisches-Business-Coaching - Seelenbilder - Stärken-Coaching - schamanisches Arbeiten